Life Update.

14384185_10154039307172737_420369320_n1

Wie wahrscheinlich die meisten von euch, habe ich jetzt auch erst mal Semesterferien. Einige von euch wissen vielleicht noch, dass ich  zum WS die Uni gewechselt habe und von Polen nach Deutschland gezogen bin. Wenn ihr euch etwas mit dem Medizinstudium auskennt, habt ihr sicher schonmal von der Möglichkeit gehört in Osteuropa Medizin zu studieren und dann mit sehr viel Glück zurück nach Deutschland zu wechseln. Vielleicht werde ich auch mal einen ganzen Post über das Thema schreiben bzw. wie ich das alles organisiert habe. Ich hatte also den Jackpot gewonnen und tatsächlich einen Platz zum 5. FS in NRW bekommen. So habe ich mich also im Oktober mal wieder auf WG Suche begeben und war guter Dinge. Ehrlich gesagt, habe ich mich mir nicht sonderlich viele Gedanken darum gemacht was es wirklich bedeutet zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren umzuziehen. Ich lass die Dinge immer erst mal auf mich zukommen und dachte mir, das würde schon werden, da es ja nicht das erste Mal war, dass ich von Neuem beginnen würde. Insgesamt muss ich aber ernüchternd einsehen, dass es immer noch gleich schwer ist Anschluss zu finden. Ich habe bis jetzt immer über ein Semester gebraucht um richtig anzukommen und daran hat sich leider auch nichts geändert. Manchmal habe ich mich sogar bei den Gedanken ertappt, ob ich nicht doch lieber hätte in Polen bleiben sollen.. Natürlich habe ich diese sofort wieder verworfen, alleine schon, weil mir die Uni in Deutschland viel besser gefällt und das Studium nunmal Priorität hat. Der Umzug hat leider nichts an der Entfernung meiner Fernbeziehung geändert und das hat mich natürlich auch nochmal mehr runtergezogen. Alles in allem bin ich einfach richtig down im Moment und versuche verzweifelt einen Weg daraus zu finden. Glücklicherweise weiß ich genau, dass es irgendwann besser wird und versuche auch wirklich positiv zu denken.

Meine Semesterferien verbringe ich übrigens größtenteils in Wien und versuche endlich mal eine Workout Routine zu bekommen. Habt ihr irgendwelche Pläne für die Ferien?

Ich habe es auch endlich mal geschafft, das Video von unserem Philippinen Trip zu schneiden. Wenn ihr mögt, könnt ihr es euch gerne mal anschauen :)


I just started my semester break a couple of weeks ago and I’m kind of down at the moment. But let’s start at the beginning. As you might remember,  I moved to another city (even country) in October and started my third year of med school there. And even though that this was my third move within 4 years, it gets really exhausting. You would think that I would be used to it by now, but not quite yet. It’s just getting harder to start all over again and introduce yourself for the millionth time and trying to find people that you get along with etc. I mean, don’t get me wrong, moving can be a really great and exciting experience. But after moving this much, I’m tired of it.. And my long distance relationship didn’t really help in this situation. Anyway I was questioning a lot if I took the right decision and overall I was in a really crappy mood. And I’m trying so hard right now to pull me up again, but in these last weeks everything seemed impossible to manage. But thankfully I know that you have these times in life, where even the smallest things bring you down but after a while you’ll find your way back eventually.

So for my break, I have planed out quite a few things. Obviously I’m doing a little pilates again and I even want to get into running again. As we all know, exercising can do so much for your mental health ;) I’m also traveling to a few places which I’ll post about afterwards. And other than that, I’m just chilling in Vienna for the moment and exploring the city a little more.

Btw I finally managed to edit our Philippines video, so feel free to check it out :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s